Beim neuen Einfamilienhaus Trottenrainstrasse 24 konnten wir die Gartenanlage gestalten. Im Wesentlichen umfasst diese eine Stampfbetonmauer, Kiesbeläge und Humusflächen. Die rund 27 Meter lange, 40 cm breite und in der Höhe einen knappen Meter sichtbare Stampfbetonmauer umfasst die Terrasse. Erstellt wurde diese durch die Firma AS Sandro Albanese. Als Abschluss zwischen humussierten Flächen und Kiesbelägen wurden Stahlbleche eingesetzt.

Die Kiesbeläge sind mit Strassenkies verdichtet, und auf diesem wurde ein feiner Rundkies eigebaut. Die gesamte Rasenfläche von rund 95 m2 wurde mit einem Rollrasen ausgelegt.

 

Bepflanzt wurde der Garten mit 30 Thuja als Sichtschutz zum Nachbar, 3 Birken, 6 Flieder, 5 Beerensträuchern und 5 Weiden, die als Bindematerial verwendet werden. Als Unterbepflanzung wurden zudem 300 Bodendecker gepflanzt.

 

image002
image001
image004
image005
image003
image006
image007
image008
image009
image010